Weihnachtsnewsletter 12|2021

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, geschätzte Geschäftspartner*innen


Gemäss den G-7 sollen die "grössten und profitabelsten" Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne zukünftig in den Absatzmarktstaaten versteuern. Zudem soll ab 2023 eine globale Mindeststeuer von 15% durchgesetzt werden. Das klingt gut und fair für die grossen und zumindest teilweise trägen Industrieländer. Einen allfälligen Kollateralschaden bei innovativen und effizienten Kleinstaaten nimmt man in Kauf. Die Schweiz tut gut daran, weitere bestehende Standortvorteile geschickt auszuspielen und so ihren Wettbewerbsvorteil trotz "internationaler Steuerrevolution" zu wahren. Abonnieren Sie unseren Newsletter (www.brag.ch/newsletter) oder folgen uns auf Social Media - wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.


Die Zeitschrift BILANZ hat uns auch im 2021 als eines der 100 Top Steuerexperten und Treuhänder der Schweiz gewählt. Es freut uns sehr, dass unsere Dienstleistungen eine hohe Anerkennung und Wertschätzung erfahren.


Eine gute Beratung bedarf qualifizierter Mitarbeiter. Im Sommer durften wir Nina Schembs zum erfolgreichen Lehrabschluss gratulieren und Nils Sidler als jungen Auszubildenden bei uns begrüssen. Neu zu unserem Team dürfen wir Sandra Hotz, Albert Müller und Christian Bieli zählen. Alle verfügen über langjährige Erfahrung und umfangreiche Fähigkeitsnachweise in unserem Berufsstand. Wir freuen uns sehr über die Verstärkung und die Zusammenarbeit. Unsere Kollegin Carla Roth schloss im Herbst erfolgreich die Prüfung zur Fachfrau im Finanz und Rechnungswesen ab, wozu wir ganz herzlich gratulieren. Ein grosses Dankeschön geht an dieser Stelle an alle unsere Mitarbeitenden, welche stets mit grossem Einsatz zum Erfolg und zum guten Namen unseres Unternehmens beitragen.


Für die geschätzte Zusammenarbeit und das in uns und unsere Dienstleistungen gesetzte Vertrauen bedanken wir uns auch bei Ihnen ganz herzlich. Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen im Namen aller Mitarbeitenden frohe und besinnliche Festtage sowie ein erfüllendes neues Jahr.


Wir verzichten in diesem Jahr Corona bedingt auf die Auflage eines Kundenpräsents an unserer Reception. Gerne werden wir die Schweizer Berghilfe in Ihrem Namen mit einer Spende unterstützen.


Ihr brag contrast Team

Weihnachtsnewsletter 12|2021

(ganzer Text)