AHV - Erhöhung Beitragssätze per 1.1.2020

Am 19. Mai 2019 hat die Schweizer Stimmbevölkerung die AHV-Steuervorlage (STAF) angenommen. In diesem Rahmen erfolgt auch eine Stabilisierung der AHV.

Die AHV-Beiträge steigen zum ersten Mal seit mehr als 40 Jahren an und zwar um 0,3%. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bedeutet das eine Erhöhung der Lohnabzüge um 0,15%. Die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber leisten paritätisch ebenfalls 0,15 Prozent. Selbstständigerwerbende tragen die gesamte Anpassung.

Mehr Informationen finden Sie hier: Steuerreform und AHV-Finanzierung (STAF)