Zuger Parlament gibt grünes Licht für Teilrevision des Steuergesetzes

3.7.2019

Der Kanton Zug passt sein Steuergesetz per 1. Januar 2020 an, weil die privilegierten Steuerstatus für Holding-, Domizil- und gemischte Gesellschaften aufgehoben werden müssen. Das Parlament hat am 27. Juni 2018 die Teilrevision in zweiter Lesung mit 54 zu 18 Stimmen diskussionslos bewilligt. Mit diesem Paket will der Kanton ein attraktiver Standort für Unternehmen bleiben. Die durchschnittliche Steuerbelastung von bisher ordentlich besteuerten Gesellschaften sinkt im Rahmen der Teilrevision von heute rund 14.5 Prozent auf rund 12 Prozent.

 

Aufgrund der steuerrechtlichen Änderungen auf Kantons- und Bundesebene ergeben sich auch steuerplanerische Möglichkeiten. Gesellschaften mit einem bisherigen Status Holding-, Domizil- oder gemischte Gesellschaft können per Ende 2019 mittels Aufdeckung von stillen Reserven einschliesslich des selbst geschaffenen Mehrwertes für diesen Teil von einer reduzierten Besteuerung profitieren. Gesellschaften mit Forschung und Entwicklungsaufwendungen oder Patenten können neu von einer weiter reduzierten Besteuerung profitieren. Bei ordentlich besteuerten Gesellschaften kann allenfalls der Zeitpunkt einer Gewinnrealisation im 2019 oder 2020 zu steuerlichen Vor- oder Nachteilen führen. Ebenfalls ist die Ausschüttung einer (Substanz-) Dividende im 2019 zu analysieren, da die Besteuerung von Dividenden auf qualifizierten Beteiligungen, d.h. bei Beteiligungsquoten von mind. 10%, bei den natürlichen Personen ab dem Jahr 2020 bei der direkten Bundessteuer von 60% auf 70% erhöht wird. Bei der Kantonssteuer bleibt die Besteuerung solcher Dividenden unverändert bei 50%.

 

Weitere Informationen zum neuen kantonalen Steuergesetz sowie aktuellen Umsetzungsstand finden Sie hier: Änderung des Steuergesetzes - sechstes Revisionspaket

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Expert Info

7.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

7.11.2019

Please reload

Archiv
Please reload

Kontakt

Vertrauen – die sichere Basis unseres Handelns.
So erreichen Sie uns
brag_contrast_marke.png
brag_digital_marke.png
brag_wissen_marke.png

brag

Buchhaltungs und Revisions AG

Bundesstrasse 3

Postfach

CH-6302 Zug

T +41 41 729 51 00

F +41 41 729 51 29

office@brag.ch

Anfahrt mit dem ÖV

 

Bahnhof Zug
S1, S2, S9 oder S21
Bahnhofplatz
Bus 1, 2 oder 5

Bushaltestellen in der Nähe der Bundesstrasse,
Reformierte Kirche oder

Bundesplatz

Senden Sie uns Ihre Anfrage mit untenstehendem Formular.

© 2016/2019   brag  Buchhaltungs und Revisions AG, Zug  |  Rosen Werbung, Greifensee

  • LinkedIn
  • TeamViewer
  • Twitter