Sozialversicherungen und Berufliche Vorsorge

18.12.2018

AHV/IV: Erhöhung der Minimalrenten und geringfügige Anpassungen im Beitragsbereich

Per 1. Januar 2019 steigt die Minimalrente der AHV/IV (bei voller Beitragsdauer) von CHF 1'175 auf CHF 1'185, die Maximalrente von CHF 2'350 auf CHF 2'370. Die Mindestbeiträge der Selbständigerwerbenden und der Nichterwerbstätigen für AHV, IV und EO werden von CHF 478 auf CHF 482 erhöht, der Mindestbeitrag für die freiwillige AHV/IV von CHF 914 auf CHF 922.

 

 

BVG: Erhöhung der Eintrittsschwelle und des Koordinationsabzugs

Der BVG-Koordinationsabzug wird per 1. Januar 2019 von CHF 24'675 auf CHF 24'885 erhöht. Die BVG-Eintrittsschwelle beträgt neu CHF 21'330 Franken (bisher CHF 21'150). Der maximal erlaubte Steuerabzug im Rahmen der Säule 3a beträgt neu CHF 6'826 (bisher CHF 6'768) für Personen mit 2. Säule resp. CHF 34'128 (bisher CHF 33'840) für Personen ohne 2. Säule.

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Expert Info

7.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

7.11.2019

Please reload

Archiv
Please reload

Kontakt

Vertrauen – die sichere Basis unseres Handelns.
So erreichen Sie uns
brag_contrast_marke.png
brag_digital_marke.png
brag_wissen_marke.png

brag

Buchhaltungs und Revisions AG

Bundesstrasse 3

Postfach

CH-6302 Zug

T +41 41 729 51 00

F +41 41 729 51 29

office@brag.ch

Anfahrt mit dem ÖV

 

Bahnhof Zug
S1, S2, S9 oder S21
Bahnhofplatz
Bus 1, 2 oder 5

Bushaltestellen in der Nähe der Bundesstrasse,
Reformierte Kirche oder

Bundesplatz

Senden Sie uns Ihre Anfrage mit untenstehendem Formular.

© 2016/2019   brag  Buchhaltungs und Revisions AG, Zug  |  Rosen Werbung, Greifensee

  • LinkedIn
  • TeamViewer
  • Twitter
  • Facebook
  • Google