Kreisschreiben 37A: Mitarbeiterbeteiligungen aus der Sicht des Unternehmen

2.7.2018

Am 4. Mai 2018 hat die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) das Kreisschreiben 37A, betreffend die steuerliche Behandlung von Mitarbeiterbeteiligungen, bei der Arbeitgeberin publiziert (Kreisschreiben 37A).

 

Das Kreisschreiben verschafft einen Überblick über die Grundzüge der geltenden Praxis der steuerlichen Behandlung von Mitarbeiterbeteiligungen auf der Stufe der Gesellschaft.

 

Über die Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen beim Arbeitnehmer gibt nach wie vor das Kreisschreiben Nr 37 Auskunft.

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Corona Virus - Unsere Verfügbarkeit

16.3.2020

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

5.3.2020

Please reload

Archiv
Please reload