Meldung der wirtschaftlich berechtigten Personen ab 1. Juli 2015

18.6.2015

Die Änderung des Obligationenrechts per 1. Juli 2015 sieht neue Offenlegungs- und Transparenzpflichten für Inhaberaktionäre und wirtschaftlich berechtigte Personen an Aktien oder Stammanteilen von nicht kotierten Gesellschaften vor (Art. 697i-j OR). Aufgrund der neuen Regeln besteht unmittelbarer Handlungsbedarf bei Inhabern von Aktien und Stammanteilen sowie den betroffenen Gesellschaften.

Wer allein oder in gemeinsamer Absprache mit Dritten Namen- oder Inhaberaktien erwirbt und dadurch den Grenzwert von 25% des Aktienkapitals erreicht oder überschreitet, muss der Gesellschaft innert Monatsfrist den Vor- und Nachnamen sowie die Adresse der wirtschaftlich berechtigten natürlichen Person melden. Die Gesellschaft hat neu ein Verzeichnis über die Inhaberaktionäre zu führen.

Please reload

Empfohlene Einträge

Aktuelle Informationen von der Steuerverwaltung des Kantons Zug

6.4.2020

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

5.3.2020

Please reload

Archiv
Please reload