Neues Rechnungslegungsrecht: Übergangsfrist läuft ab – welche Massnahmen sind notwendig?

27.11.2014

Die zweijährige Übergangsfrist zum neuen Rechnungslegungsrecht läuft im Jahr 2015 ab. Gemäss dem neuen Rechnungslegungsrecht entscheidet die Grösse des Unternehmens, welche gesetzlichen Bestimmungen zur Anwendung kommen und in welcher Form der "Output" (Milchbüchleinrechnung, Bilanz Erfolgsrechnung, Anhang, Geldflussrechnung, Lagebericht) zu gestalten ist. Weiter ist zu klären, ob ein Jahresabschluss nach Obligationenrecht genügt oder ob ein verbindlicher Standard (Swiss GAAP FER, IFRS) verlangt wird.

 

UpDate 2014 / 03

Please reload

Empfohlene Einträge

Expert Info

7.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

7.11.2019

Please reload

Archiv
Please reload

Kontakt

Vertrauen – die sichere Basis unseres Handelns.
So erreichen Sie uns
brag_contrast_marke.png
brag_digital_marke.png
brag_wissen_marke.png

brag

Buchhaltungs und Revisions AG

Bundesstrasse 3

Postfach

CH-6302 Zug

T +41 41 729 51 00

F +41 41 729 51 29

office@brag.ch

Anfahrt mit dem ÖV

 

Bahnhof Zug
S1, S2, S9 oder S21
Bahnhofplatz
Bus 1, 2 oder 5

Bushaltestellen in der Nähe der Bundesstrasse,
Reformierte Kirche oder

Bundesplatz

Senden Sie uns Ihre Anfrage mit untenstehendem Formular.

© 2016/2019   brag  Buchhaltungs und Revisions AG, Zug  |  Rosen Werbung, Greifensee

  • LinkedIn
  • TeamViewer
  • Twitter
  • Facebook
  • Google